Zurück

OperettenSommer Kufstein 2022

Der OperettenSommer Kufstein freut sich auf ein Wiedersehen bei Evita 2022 sowie Jesus Christ Superstar 2023.

Termine 29.07. bis 14.08.2022

© OperettenSommer

TT-Club-Mitglieder erhalten bei Online-Buchung 20 % Ermäßigung auf alle Tickets des OperettenSommers Kufstein 2022 (ausgenommen 7. August 2022). Tickets erhältlich unter www.operettensommer.com mit der Eingabe des Kennwortes “ttclub22“. Einmalig gültig für bis zu zwei Tickets pro TT-Club-Mitglied bei Vorweisen der aktuellen TT-Club-Karte. Nicht mit anderen Ermäßigungen und Aktionen kombinierbar. Nur gültig im Webshop. Limitiertes Kontingent.

Ticket kaufen

So lösen Sie den TT-Club-Vorteil ein: einfach gewünschten Termin und Ticket auswählen, in den Warenkorb legen, dann Kennwort "ttclub22" eingeben und auf PROMOTION ANWENDEN klicken.

„Evita" - DON'T CRY FOR ME ARGENTINA

Text von Tim Rice, Musik von Andrew Lloyd Webber, Regie & Choreographie Enrique Gasa Valga

Bereits zum 14. Mal geht der OperettenSommer auf der Festung Kufstein in diesem Jahr über die Bühne. Die weitgehend wetterfeste Überdachung der südlich vor gelagerten Josefsburg ermöglicht ein Open Air-Erlebnis der Sonderklasse. In diesem Jahr taucht der OperettenSommer von 29. Juli bis 14. August mit „Evita" unter Regie und Choreografie von Enrique Gasa Valga erneut in die Welt des Musicals ein. Der Musicalklassiker von Tim Rice mit der Musik von Andrew Lloyd Webber nimmt das Publikum mit auf eine Reise nach Argentinien und erzählt das aufregende Leben von Evita Perón. Das Stück bezaubert mit vielen bekannten Liedern wie etwa „Don't Cry For Me Argentina". Neben dem klassischen Bühnenstück wurde „Evita" vor allem auch durch die Verfilmung 1996 mit Madonna in der Hauptrolle einem breiten Publikum bekannt.

Termine:

29.07.2022, 20 Uhr

30.07.2022, 19 Uhr

31.07.2022, 17 Uhr

05.08.2022, 20 Uhr

06.08.2022, 19 Uhr

12.08.2022, 20 Uhr

13.08.2022, 19 Uhr

14.08.2022, 17 Uhr

Nähere Informationen zum Stück, der Besetzung, Tickets und der Veranstaltungsstätte auf www.operettensommer.com.

© OperettenSommer

Zurück