Zurück

Steudltenn Theaterfestival 2022

Das Zillertaler Theaterfestival STEUDLTENN stellt sich mutig wie eh und je den Themen unserer Zeit und bietet auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm, das nicht nur neue Erkenntnisse bringen, sondern auch das Miteinander hochleben lassen soll.

19. April - 06. August 2022, Uderns Zillertal

© C. Liebentritt

TT-Club-Mitglieder erhalten 20 % Ermäßigung auf die Eintrittskarten. Tickets über office@steudltenn.com oder 0650 2727054 erhältlich. Einmalig gültig auf den Kartengrundpreis für bis zu zwei Tickets pro TT-Club-Mitglied bei Vorweisen der aktuellen TT-Club-Karte. Limitiertes Kontingent.

Programminfos finden Sie unter www.steudltenn.com

Das Theaterfestival STEUDLTENN spielt zwischen dem 19. April und 6. August 2022 mit der Erkenntnis und lässt auf der Bühne des 700 Jahre alten Heustadls einmal mehr Wahrheit und Fiktion eins werden. Über Schauspiel, szenische Lesungen, Kabaretts, Liederabende, Kunstinstallationen, Workshops, partizipative Kinder- und Jugendprojekte, Bauernmärkte und Kunst-Parcours gestaltet STEUDLTENN die Wege zur Wahrheit lustvoll aus. Dass sich Freude und Wahrhaftigkeit nicht widersprechen, zeigt das Festival in insgesamt sechs Premieren, davon zwei Uraufführungen und zahlreichen Gastspielen. 2022 warten große Bühnentexte, Tiroler Klassiker, intergalaktische Liebesgeschichten, österreichische Komödien und vollmundige Lachnummern auf das STEUDLTENN-Publikum.

Das erkenntnisreiche Programm wird von alten und neuen Freunden wie Stefano Bernardin, Uli Brée, Gerti Drassl, Christoph Grissemann, Judith Keller, Maschek, Markus Linder, Harald Schmidt und Erwin Steinhauer begleitet. So trifft man auf der Bühne des Heustadls und im umliegenden Festivalgarten immer und immer wieder auf den großen Erkenntnisschatz, dass sich im Theater die Welt zeigt und wir dabei unserer eigenen Wahrheit ganz nahekommen können

ÜBER STEUDLTENN

STEUDLTENN wurde 2011 von Bernadette Abendstein, Hakon Hirzenberger, Barbara Kainzner- Abendstein und Gerhard Kainzner ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es den ländlichen Raum mit gehaltvoller zeitgenössischer dramatischer Kunst zu versorgen. Künstlerisch betrachtet verschreibt sich STEUDLTENN der volksnahen Dramaturgie und pflegt und modernisiert Volkstheater. Gespielt wird im 700 Jahre alten Heustadl der Familie oder auf verschiedenen Outdoorbühnen. Für die Initiatoren ist Kulturarbeit ein wichtiges Instrument um eine kritisch betrachtete Wirklichkeit intelligent, scharfsinnig und humorvoll zu kommunizieren. Steudltenn konnte bei den internationalen Skiareatests den Sommertestsieger 2011 und 2015 und den Innovationspreis Kunst und Kultur 2015 erreichen. Im November wurde das Festival bei den Sommerawards sogar mit Doppelgold in Kunst und Kultur 2019 belohnt.

In nur wenigen Jahren hat sich STEUDLTENN zu einem Kulturhotspot echter Größe entwickelt. Mit einer Gesamtbesucherzahl von 112.600 hat sich STEUDLTENN als zentraler kultureller Inkubator Tirols etabliert. Für seine Bemühungen im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit wurde STEUDLTENN mehrfach mit dem Green Event Tirol und dem Green Event Tirol Star ausgezeichnet.

Überregional wurde STEUDLTENN 2020 als nachhaltigste Veranstaltung Österreichs in die Hall of Fame der Green Events Austria aufgenommen.

Zurück