Zurück

Himmlische Chormusik des Kammerchors Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius

Stummer Schrei - Das Kulturfestival im Zillertal

15. Juli 2022, Schwaz, Franziskanerkirche, 20 Uhr

© Timo Kabel

Ermäßigte Tickets bei allen oeticket-Vorverkaufsstellen und unter club.tt.com erhältlich. Einmalig gültig auf den Kartengrundpreis für bis zu zwei Tickets pro TT-Club-Mitglied bei Vorweisen der aktuellen TT-Club-Karte. Solange der Vorrat reicht.

Ticket kaufen

„Ein besonderes Gastspiel mit außergewöhnlicher Chormusik. 1968 von Frieder Bernius gegründet, gilt der Kammerchor Stuttgart heute als eines der besten Ensembles seiner Art.

„Kein Superlativ ist verschwendet, um diesen Chor zu rühmen“, schrieb die ZEIT. Sängerische Brillanz, Intonation und Plastizität der Textdeklamation stechen heraus. An seiner Spitze steht der gefragte, stilistisch vielseitige Dirigent, Lehrer und Gründer diverser Orchester und Festivals Frieder Bernius, dessen besonderes Interesse der südwestdeutschen Musikgeschichte gilt. Zahlreich sind die mit Auszeichnungen prämierten CD-Aufnahmen des Kammerchors, Auslandstourneen und Einladungen zu europäischen Festivals. Beim stummer schrei sind Bearbeitungen für Stimmen von u.a. Gustav Mahler und Richard Strauss Werken zu hören.

Carl Christian Fasch: Messe zu 16 Stimmen | Gustav Mahler: Urlicht, Um Mitternacht, Ich bin der Welt abhandengekommen, Im Abendrot, Die zwei blauen Augen, Es sungen drei Engel; Adagietto aus der V. Symphonie | Richard Strauss: diverse Werke (Bearbeitung für 16 Stimmen von Clytus Gottwald)

Zurück