Zurück

Rhythm!!

Choreografien von Nacho Duato, Alexander Ekman und Enrique Gasa Valga

19.05.2023, Tiroler Landestheater, Großes Haus, 19.30 Uhr

© Benedikt Grawe

Ermäßigte Karten beim Kassa und Aboservice im Haus der Musik Innsbruck und unter club.tt.com erhältlich. Einmalig gültig auf den regulären Kartenpreis für bis zu zwei Karten pro TT-Club-Mitglied bei Vorweisen der aktuellen TT-Club-Karte. Begrenztes Kartenkontingent.

Ticket kaufen

Bereits zum sechsten Mal ist es Enrique Gasa Valga gelungen, hochkarätige Choreografen davon zu überzeugen, ihre Werke von der Tanzcompany Innsbruck im Großen Haus interpretieren zu lassen. Zum ersten Mal dabei ist Alexander Ekman. Der gebürtige Schwede ist einer der jüngsten und gleichzeitig begehrtesten Choreografen von Weltruhm. Sein Credo lautet: „Alles dürfen meine Stücke sein, nur nicht langweilig.“ Und so sprüht sein Werk Cacti vor Ideen. Es ist komisch, surreal und immer effektvoll.

Der aus Valencia stammende Nacho Duato ist bekannt für fließend ineinander übergehende Bewegungen und die tänzerische Umsetzung von existentiellen Fragestellungen. In Gnawa entführt er sein Publikum in die Welt des titelgebenden Volkes, das in Marokko beheimatet ist. Dabei spürt er auch der Natur seiner eigenen Heimat nach. Suggestive spanische und nordafrikanische Klänge unterstreichen die sinnliche Eleganz des mediterranen Lebensgefühls.

Ein emotionaler Tanzabend mit Witz und Esprit, zu dem Enrique Gasa Valga mit Hochachtung vor seinen Kollegen eine exklusiv geschaffene Choreografie beisteuert.

Zurück