Zurück

10. Filmfestival Kitzbühel

Der österreichische Science-Fiction-Film „Rubikon“ eröffnet das Jubiläums-Festival in Kitzbühel

22. bis 28. August 2022, Kitzbühel

© Filmfestival Kitzbühel

TT-Club-Mitglieder erhalten 20 Prozent Ermäßigung für max. 2 Tickets pro TT-Club-Karte auf alle Vorführungen des Filmfestival Kitzbühel im Filmtheater. Einmalig einlösbar gegen Vorlage der aktuellen TT-Club-Karte an der Kinokasse oder durch Eingabe des Promotioncodes Tiroler2022 auf www.ffkb.at. Begrenztes Kartenkontingent.

Ticket kaufen

Eröffnet wird das Filmfestival am 23. August um 18.00 Uhr mit dem österreichischen Science-Fiction-und Weltraumfilm „Rubikon“. Der Streifen von Leni Lauritsch mit Julia Franz Richter, Georg Blagden sowie Mark Ivanir in den Hauptrollen führt die Zuschauer ins Jahr 2056. Drei Menschen, gestrandet auf einer Raumstation, stehen vor einer großen Entscheidung: Sollen sie das eigene Leben retten oder das der Menschheit. Ein Zwiespalt der Emotionen in einem visuell mitreißenden Sci-Fi-Drama.

Von Mittwoch bis Freitag werden dann täglich ab 12.30 Uhr im Filmtheater Kitzbühel insgesamt 45 Wettbewerbsfilme gezeigt. TT-Club-Mitglieder freuen sich bei den Vorführungen im Filmtheater über 20 Prozent Ermäßigung.

Darüber hinaus finden auch Filmvorführungen bei „Kino in der Stadt“ im Autokino am Hahnenkammparkplatz und bei „Kino am Berg“ statt.

Neben den Filmen genießt das Branchenprogramm eine große Bedeutung. Hochwertig besetzt ist am Freitag das Panel „Swimming with the Sharks“. Ab 18.30 Uhr findet im Schlosshotel Lebenberg eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Alles immer, überall und im Übermaß – das Publikum in der digitalen Zeitenwende“ statt. Michael Paul (Geschäftsführer „paul und collegen“) diskutiert mit Carsten Knop (Herausgeber Frankfurter Allgemeine Zeitung), Christiane Varga (Trend- und Zukunftsforscherin) und VertreterInnen der Film- und Medienwirtschaft.

Michael Reisch, Geschäftsführer und Mitbegründer des Filmfestivals: „Filmfans und auch all jene, die es künftig werden wollen, dürfen sich auf 7 großartige Tage bei uns in Kitzbühel freuen.“

Alle Programminfos finden Sie unter www.ffkb.at.

RUBIKON ist eine Produktion von Samsara Filmproduktion und Graf Filmproduktion, hergestellt mit Unterstützung des Österreichischen Filminstituts (ÖFI), des Filmfonds Wien (FFW), des ORF Film/Fernsehabkommens, der FISA (Filmstandort Austria) sowie von der CFC/Land Kärnten.
© Philipp Brozsek
Zurück