Zurück

Tiroler Kammerorchester InnStrumenti - Neujahrskonzert 2023

Es erwartet Sie ein raffiniert konzipiertes, abwechslungsreiches Programm mit schwungvoller Musik von, von bis Charpentier, Bizet und Strauß bis Bramböck sowie mit einer humorvollen Moderation, Tanz und Akrobatik.

Gültig am 6. Jänner 2023, Congress Innsbruck

© Amir Kaufmann

TT-Club-Mitglieder erhalten 20 % Ermäßigung auf den Kartenpreis bei allen oeticket-Vorverkaufsstellen in Tirol und auf club.tt.com. Einmalig gültig für bis zu 2 Tickets pro TT-Club-Mitglied bei Vorweisen der aktuellen TT-Club-Karte.

Ticket kaufen

Das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti lädt wieder herzlich zum schwungvollen Neujahrskonzert 2023 ein:

Es erwartet Sie ein raffiniert konzipiertes, abwechslungsreiches Programm mit schwungvoller Musik von, von bis Charpentier, Bizet und Strauß bis Bramböck sowie mit einer humorvollen Moderation, Tanz und Akrobatik. Ein besonderes Augenmerk richten wir dabei wieder auf die zahlreichen Jahresregenten – das Jahr 2023 hat viel zu bieten!

Die breite Musikpalette von Benatzky, Bizet, Brahms, Bramböck, Charpentier, Damaré, Gounod, Kálmán, Montenegro, Mozart, Tschaikowsky, Villoldos und natürlich Johann Strauß garantiert ein schwungvolles Neujahrskonzert unter der Leitung von Gerhard Sammer. Das Konzertprogramm enthält neben klassischen „Neujahrskonzert-Hits“ auch zahlreiche Überraschungen sowie Werke von Komponisten mit besonderen Jubiläen – die es im Jahresregentenrätsel zu erraten gibt!

Als Gesangssolisten werden die erfolgreichen jungen Sänger Hannah-Theres Weigl und Martin Lechleitner zu hören sein. Die professionelle und lebendige Moderation liegt erstmals in den Händen eines Duos: Juliana Haider und Benedikt Grawe. Mit dabei sind auch die beiden professionellen Tänzer Camilla Danesi & Gabriel Marseglia und der international gefeierte Akrobat Thomas Janke.

© Tiroler Kammerorchester InnStrumenti

Programm

Georges Bizet (1838-1875): Ouvertüre aus der Oper Carmen

Piotr Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893): Walzer aus dem Ballett Schwanensee op. 20

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Ich baue ganz auf deine Stärke aus der Entführung aus dem Serail

Johannes Brahms (1833-1897): Ungarischer Tanz Nr. 10

Jahresregenten-Rätsel

Emmerich Kálmán (1882-1953): Tanzen möcht´ ich aus der Operette Die Csárdásfürstin

Florian Bramböck (*1959): Jubileo furioso op. 25 – Geburtstagspolka (Uraufführung)

Marc-Antoine Charpentier (1643-1704): Te Deum in D-Dur, H 146

Eugène Damaré (1840 – 1919): La danse des grillons, op. 380 für Piccolo und Orchester

Hugo Montenegro (1925-1981)/ Otto Hornek (Arr.): Bezaubernde Jeannie

Charles Gounod (1818 – 1893): Je veux vivre aus der Oper Romeo und Julia

Ralph Benatzky (1884 – 1957): Die ganze Welt ist himmelblau aus der Operette Im Weißen Rössl

Ángel Gregorio Villoldo (1861–1919) / Klex Wolf (Arr.): El Choclo

Johann Strauß (1825-1899): An der schönen blauen Donau, Walzer op. 314

Juliana Haider & Benedikt Grawe, Moderation

Hannah-Theres Weigl, Sopran

Martin Lechleitner, Tenor

Camilla Danesi & Gabriel Marseglia, Tanz (nur Innsbruck)

Thomas Janke, Akrobatik (nur Innsbruck)

Gerhard Sammer, Dirigent

Tiroler Kammerorchester InnStrumenti

Zurück