Zurück

SMOKIE - The Legacy Tour

Die britische Kult-Band SMOKIE kommt auf die Festung Kufstein! Mit dabei ihre unzähligen Hit-Klassiker wie: „Living Next Door To Alice“, „Lay Back In The Arms Of Someone“, „Mexican Girl“, „Don't Play Your Rock'n'Roll To Me“, „Oh Carol“, uvm.

13. Juni 2024, Festung Kufstein

TT-Club-Mitglieder erhalten 20 % Ermäßigung auf den regulären Kartenpreis online ausschließlich auf club.tt.com, vor Ort bei allen oeticket-Vorverkaufsstellen und telefonisch unter 05242/9380410 . Einmalig gültig für bis zu zwei Tickets pro TT-Club-Mitglied bei Vorweisen der aktuellen TT-Club-Karte. Limitiertes Kartenkontingent.

Schaut man sich das Guinness-Buch der Hit-Singles an, so könnte man denken, dass Smokies Erfolgsgeschichte ein Phänomen der 1970er Jahre war. Immerhin 11 ihrer 14 britischen Hits stammen aus diesem ereignisreichen Musikjahrzehnt. Ihre massive Erfolgsgeschichte hat sich jedoch rund um den Globus fortgesetzt, unteranderem in Skandinavien, Südafrika, Deutschland, Österreich und sogar China. Smokie ist eine Band, die in mehr als vier Jahr-zehnten – 70er, 80er, 90er und heute – ausverkaufte Tourneen und Platinrekorde einfährt.

Eine kurze Zusammenfassung aus vergangenen Zeiten: Smokie fanden Ende der 60er Jahre in der Schulzeit in Yorkshire zusammen. Nachdem sie verschiedene Namen und Stile durch-gespielt hatten, unterschrieben sie bei Mickie Most´s, dem damals ultraheißen RAK-Label und fanden sich in den Charts wieder. Songs wie "If You Think You Know How To Love Me', 'Don't Play Your Rock'n'Roll To Me', 'It's Your Life' und 'Oh Carol" (alles Top 10 Titel) wurden zu Radio Hits und waren für Smokie das Ticket um mit ihrer Musik um die Welt zu reisen.

Der unverwechselbare Rock-Pop Sound von Smokie ist beeinflusst von US Soft-Rock-Harmonien, deren Geheimnis die stimmliche Mischung ist – ein emotionsgeladenes Lead-Set kombiniert mit melodischen Harmonien, was ein einzigartiges, bittersüßes Ergebnis erzeugt.

Nach den vorangegangenen Welterfolgen produzierte Smokie „Wild Horses“, ein 1997 in Nashville aufgenommenes Album, danach folgten „Uncovered“ und „Uncovered Too“, die beide große Hits waren und Doppelplatinstatus erreichten.

Smokie ist nach wie vor eine der erfolgreichsten Bands der Welt. Jüngste globale Ereignisse sowie die verheerende Nachricht über den Tod von Terry Uttley haben dazu geführt, dass sich das Line-Up von heute ändern und weiterentwickeln musste, indem Pete Lincoln von „The Sweet“ als Lead-Sänger und Gitarrist hinzukam. Luke Bullard, Sohn von Martin Bullard, tritt am Bass und beim Backgroundgesang in Terry's Fußstapfen. Das Erbe von Smokie, das von Terry gegründet wurde, lebt weiter und Smokie freuen sich darauf, ihr Publikum auf ih-rer weiteren Reise begrüßen zu dürfen.

Wie man so schön sagt: „Es gibt keinen Rauch ohne Feuer“ – und Smokie feuern immer noch aus allen fünf Zylindern!

Smokie Line-Up:

Steve Pinnell: Schlagzeug

Mick McConnell: Lead-Gitarre und Hintergrundgesang

Pete Lincoln: Lead-Gesang und Rhythmus-Gitarre

Martin Bullard: Keyboards

Luke Bullard: Bassgitarre und Hintergrundgesang

Zurück