Zurück

Ischia Wanderreise

Besuchen Sie die grüne Insel im Golf von Neapel

Reisetermine 19. bis 28. April und 3. bis 12. Mai 2024

Procida island, Naples, Italy, colorful houses in Marina di Corricella harbour in dramatic sunrise light
© Shutterstock

TT-Club-Mitglieder reisen um nur € 959 pro Person im DZ (€ 1.059 p. P. im DZ mit Meerblick, € 1.099 im EZ, EUR 1.287 bei Einzelbelegung im DZ) nach Ischia. Inklusive Busfahrt und 7 Übernachtungen mit Halbpension im Sorriso Thermae Resort und Spa in Forio.

Ischia, die grüne Insel im Golf von Neapel, bietet seinen Besuchern ganzjährig mildes Klima, eine unvergleichlich schöne Landschaft mit wilden Steilküsten, versteckten Badebuchten und Sandstränden. Aufgrund der einzigartigen und mediterranen Flora und Fauna eignet sich die Insel auch hervorragend für Wanderausflüge.

1.– 2. Tag: Anreise

Abfahrt bereits am Freitag und Fahrt über Nacht auf die Trauminsel Ischia. Check-In am nächsten Morgen vormittags im Hotel und Zeit, um sich auf die bevorstehenden Tage einzustimmen.

3.– 7. Tag: 4 Wanderungen und 1 Ausflug

Die Wanderungen und der Ausflug finden je nach Witterung im angegebenen Zeitraum statt (Programmänderungen vorbehalten).

Wanderung “Auf Entdeckung der jungen Krater ”

Unsere Wanderung beginnt in Buonopane. Von Buttavento aus erreichen wir die Madonna della Starza in Piedimonte und gehen weiter nach Fiaiano. Nach der Möglichkeit zum Einkehren und einer kleinen Stärkung geht es in Richtung der Krater und Fumarolen des Fondo Ferraro und Cretaio sowie weiter zum jüngsten Vulkansystem der Insel, mit Pinien bewachsene Vulkankegeln und dem größten noch erhaltenen Krater, dem Fondo d'Oglio. Unterwegs können wir herrliche Ausblicke über den Golf von Neapel geniessen.

(Höhenunterschied + ca. 250m/- ca. 300m; Gehzeit ca. 3,5-4 Stunden).

Wanderung „Santa Maria al Monte, vorbei an den Felsenhäusern“

Von der Gegend Calimera in der Gemeinde Serrara-Fontana aus steigen wir weiter über Frassitielli bis zur Falanga, dem Zauberwald der Insel, der charakteristische Felsenhäuser und antike Schneegruben aus längst vergangener Zeit verbirgt. Anschließend führt uns unser Weg weiter hinauf bis nach Santa Maria, von wo aus man einen herrlichem Panoramablick auf die Westküste und die Pontinischen Inseln genießt. Von dort geht es nun bergab über die Via Panoramica in Richtung Westküste, unsere Wanderung endet in der Gegend Monterone in Forio. (Höhenunterschied + ca. 350/- ca. 400m; Gehzeit ca. 3,5-4 Stunden)

Wanderung "Zum Gipfel der Insel Ischia"

Unsere Wanderung beginnt in einem Ortsteil der Gemeinde Serrara, von wo aus Sie die schöne Westseite der Insel bewundern können. Es geht weiter zum Kreuz „Croce della Serra“ und dann zur Pietra dell’Acqua, einer alten Wasserzisterne. Der Weg zum Gipfel des Monte Epomeo (789m) führt über den Bergrücken mit bezaubernden Panoramen. Der Abstieg führt uns durch Kastanienwälder in den Ort Fiaiano.

(Höhenunterschied + ca. 420/- ca. 600m; Gehzeit ca. 4-4,5 Stunden)

Wanderung "Der Süden der Insel Ischia"

Die Wanderung führt uns nach Punta Imperatore, bekannt für den Leuchtturm mit traumhaftem Ausblick auf die Gemeinde Forio, in den Weinbauort Panza und weiter zum Monte di Panza, einem Aussichtspunkt mit atemberaubendem Panorama. Anschließend genießen wir einen Blick auf die Sorgeto-Bucht. Hier ist die Besonderheit, dass sich das natürliche, heiße Thermalwasser direkt aus dem Felsen mit dem Meerwasser vermischt. Dann ist eine kleine Pause mit der Möglichkeit zur Stärkung in einem einheimischen Restaurant vorgesehen, und die Wanderung geht weiter nach Sant'Angelo, dem bezauberndsten Ort der Insel.(Höhenunterschied +ca. 200m/-ca.200 m, Gehzeit ca. 4 Stunden)

Ausflug Procida

Auf der winzigen Insel Procida geht es noch beschaulich zu: Hier darf ein Fischer inmitten sanft im Hafen schaukelnder Boote noch Fischer sein. Katzen räkeln sich faul in der Sonne und der Duft von Orangen- und Zitronenbäumen zieht durch die mittelalterlichen Gassen hinauf zur wuchtigen Festung. Von hier genießen Sie eine fantastische Aussicht auf den Golf von Neapel und das Postkartenidyll des Fischerhafens Corricella – wie bonbonfarbene Zuckerstückchen stapeln sich die kubischen Häuschen kreuz und quer übereinander. Auf dem Burgberg erhebt sich auch die butterblumengelbe Kirche San Michele, deren prachtvolles Inneres mit bemalten Kassettendecken beeindruckt. Fruchtig süß und fruchtig säuerlich endet Ihr Ausflug in einem Limonenhain mit kleinen Verkostung.

8. Tag: Zur freien Verfügung.

9. – 10. Tag: Heimreise

Heute endet Ihr Aufenhalt auf der „grünen Insel“ und Sie treten mit vielen neuen Eindrücken entspannt die Heimreise an. Ankunft in Tirol am Folgetag.

Wichtiger Hinweis:

Gute Kondition (mind. 4h Gehzeit), physische Belastbarkeit, Trittsicherheit, Schuhwerk mit rutschfester Sohle notwendig (Trekking - Bergschuhe). Wanderstöcke, Wanderausrüstung (Rucksack, Trinkflasche, Sonnen- und Windschutz)

Reiseimpressionen

Details

TT-Club-Preis

€ 959 p. P. im DZ (€ 1.059 p. P. im DZ mit Meerblick, € 1.099 im EZ, € 1.287 bei Einzelbelegung im DZ)

Zuzüglich Servicepauschale lt. Reisebüro.

Inkludierte Leistungen

•Fahrt im modernen Fernreisebus

•Fähre nach Ischia hin und retour

•Kleines Abendessen und Frühstück auf der Hinfahrt

•7 x HP im Sorriso Thermae Resort und Spa in Forio

•Transfers ab/bis Hotel und Wanderungen gemäß Reiseverlauf

•deutschsprachiger Wanderführung

•4 x Wanderungen gemäß Programm

•Ausflug Procida inkl. Überfahrt nach Procida, Taxi vom Hafen Procida bis zum Terra Murata, 1 x Limonenhain Besichtigung mit einer kleinen Verkostung, Mittagessen und Getränke

Zurück