Zurück

Schloss Ambras Innsbruck

Diversität im Spotlight des ersten Museums der Welt - Sonderausstellung „Schauen erlaubt“

Gültig von 24. bis 30. Juni 2024

TT-Club-Mitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf den Vollpreis für den Eintritt ins Schloss Ambras Innsbruck (€ 12 statt € 16; Kinder & Jugendliche bis 19 J. frei). Ermäßigte Tickets erhältlich an der Kassa von Schloss Ambras Innsbruck. Einmalig einlösbar auf bis zu zwei Tickets pro TT-Club-Mitglied gegen Vorweisen der aktuellen TT-Club-Karte.

Holen Sie sich als TT-Club Mitglied exklusiv 25­% Ermäßigung auf den Eintritt von 24. bis 30. Juni 2024 (€ 12 statt € 16; Kinder & Jugendliche bis 19 J. frei). Führung durch die Sonderausstellung „Schauen erlaubt?“ Mittwoch und Freitag um 14.30 Uhr (Führungspreis: € 6 p. P. zzgl. Eintritt).

Wir sind alle anders

Diversität hat es immer schon gegeben, auch im 16. Jahrhundert. Als der Mensch in der Renaissance wieder zunehmend in den Mittelpunkt rückte, war nicht nur sein Ideal von Interesse, sondern auch seine unerschöpfliche Vielfalt. Die Sonderausstellung Schauen erlaubt? Vielfalt Mensch vom 16. bis 18. Jahrhundert betrachtet Diversität in der Vergangenheit mit dem Blick von heute.

Geschichten aus dem Leben

Warum fand Das Bildnis eines behinderten Mannes Einzug in die Ambraser Kunst- und Wunderkammer? Welche Personen stecken hinter der „Haarfamilie“? Und warum berühren uns die Geschichten von „Hofries*innen“ und „Hofzwerg*innen“? Die Gemälde laufen Gefahr als reine Kuriositäten abgetan zu werden. Die Ausstellung erzählt hingegen die Geschichten dieser nicht den gängigen Normen entsprechenden Menschen.

Barrieren reduzieren

Texte in Einfacher Sprache, angepasste Schriftgrößen und Ausstellungsobjekte auf verschiedenen Höhen machen die Sonderausstellung für unterschiedliche Besucher*innen erlebbar. Der Einbau eines Aufzugs im Hochschloss erleichtert zudem erstmals den Zugang in die im zweiten Stock gelegenen Sonderausstellungsräume.

Schauen erlaubt? Vielfalt Mensch zu besichtigen ab 20. Juni 2024!

Trailer zu Sonderausstellung „Schauen erlaubt“

Zurück