Zurück

6. Internationales Gitarrenfestival LA GUITARRA ERL

¡ALEGRÍA! Im Zentrum der Lebensfreude

15.-17.08.2024, Festspielhaus Erl

TT-Club-Mitglieder erhalten 20 % Ermäßigung auf Tickets für das La Guitarra Erl Festival. Ermäßigte Tickets über das Kartenbüro der Tiroler Festspiele Erl telefonisch unter 05373/81000-20 oder per E-Mail an karten@tiroler-festspiele.at erhältlich. Einmalig gültig auf den Kartenpreis für bis zu zwei Tickets pro TT-Club-Mitglied. Limitiertes Kontingent.

¡ALEGRÍA! – das ist Freude am Leben, das ist Musik, Spiegelbild der Seele und Ausdruck tiefer Gefühle. Unter diesem Motto feiert das 6. La Guitarra Erl Festival vom 15. - 17. August ein Fest der musikalischen Lebensfreude: leidenschaftlich und berührend, kraftvoll und weltoffen. Renommierte Musiker:innen und Künstler:innen verschiedener Länder und Kulturen entfalten mit „Alegría“ eine Fülle und Vielfalt an Klangfarben und Stilen und nehmen das Publikum mit in ihre eigenen musikalischen Welten voller Emotionen, Hingabe und Lebensbejahung.

La Guitarra Erl eröffnet am 15. August mit einem spektakulären Solokonzert von Fingerstyle-Hero und GRAMMY-Gewinner 2024 TOMMY EMMANUEL. Mit seinem einzigartigen Stil auf der Akustikgitarre, seiner Virtuosität und Ausstrahlung verblüfft und begeistert der australische Ausnahmegitarrist weltweit. Wenn Tommy Emmanuel zur Gitarre greift, vereint er in seinem Spiel nicht nur musikalische Einflüsse aus Country, Folk, Blues, Jazz, afrikanischen und amerikanischen Stilen bis hin zu spanischen und klassischen Elementen, sondern beeindruckt auch durch atemberaubende Spieltechnik.

Ganz im Zeichen des Festivalmottos steht der Konzertabend am 16. August mit dem JULIA MALISCHNIG PROJECT. Man darf sich auf ein musikalisch-choreografisches Gesamtkunstwerk mit einem sensationellem Line-up internationaler und nationaler Musiker:innen und Tänzer:innen freuen. Der renommierte Kärntner Künstler Harald Schreiber wird dabei auch die bildende Kunst auf die Bühne bringen – er gestaltet das beeindruckende Bühnenbild.

Am 17. August präsentieren sich im Impulskonzert LA GUITARRA NEXT GENERATION IN CONCERT zunächst Teilnehmer:innen des Gitarrenworkshops JUNGE MEISTERKLASSE unter der Leitung des Gitarrenpädagogen Stefan Hackl sowie Gitarrenstudent:innen des Tiroler Landeskonservatoriums aus der Klasse von Daniel Müller im Foyer des Festspielhauses.

Im Anschluss an das Konzert der jungen Stars und Meister von morgen findet das Flamenco-Highlight dieses Sommers statt: Der fünffache Latin-Grammy-Gewinner TOMATITO zählt zu den größten Gitarristen unserer Zeit. Er ist ein Flamenco-Stilist voller Virtuosität und mitreißenden Ideenreichtums, der den traditionellen Flamenco mit Jazz, Rock, Blues und Bossa Nova verbindet. Begleitet von seinem ebenso berühmten Sohn José del Tomate an der Gitarre und einem hochkarätigen Ensemble aus Gesang, Perkussion und Tanz erwartet die Besucher eine spektakuläre Flamenco-Nacht für alle Sinne: traditionell und höchst modern zugleich.

„In einer Zeit multipler Krisen haben wir mit ¡ALEGRÍA! ein lebensbejahendes Motto gewählt“, so Julia Malischnig, „denn die Musik hat die Kraft, uns zu beflügeln, zu inspirieren und unseren Lebensmut zu stärken. Freuen wir uns auf einen musikalischen Sommer voller Lebensfreude. Viva la Alegría!“

Impressionen

Tommy Emmanuel
Tomatito
Julia Malischnig
Project Alegría
Julia Malischnig

Zurück